Wintergartenglasdach und Regenrinne sicher vom Laub befreien

Bild: Sunshine GmbH Stadtloh
Bild: Sunshine GmbH Stadtlohn

Selbstverständlich bleibt auch ein Wintergarten vor Laub nicht verschont. Gerade wenn die kühlere Jahreszeit anbricht, kommt es dazu, dass sich Laub und Unrat auf dem Glasdach und der Regenrinne sammelt. Es ist natürlich klar, dass dieses Laub entfernt werden sollte. Dies hat nicht nur einen hygienischen Hintergrund, sondern oftmals sieht Laub auf dem Dach und in der Regenrinne einfach nicht schön aus.

Laub aus der Regenrinne entfernen

Um Laub sicher und schnell aus der Wintergarten-Regenrinne zu entfernen, sollte sich am besten eine Leiter besorgt werden. Dies ist die einfache und kostengünstigste Methode und stellt dabei kein großes Risiko dar. Bei der Reinigung der Rinne sollte darauf geachtet werden, dass die Leiter fest steht. Am besten sollte die Leiter festgehalten werden. Nun kann mit einem kleinen Besen oder auch einer Hacke der Unrat entfernt werden. Wichtig dabei ist, dass die Regenrinne nicht beschädigt wird. Ebenfalls sollte man sich, mit seinem Gewicht, nicht auf der Regenrinne abstützen. Lieber die Leiter mehrfach ansetzen und dafür sorgen, dass die Regenrinne unbelastet bleibt. Eine weitere Möglichkeit ist der vorige Schutz vor Laub. Es gibt spezielle Netze und Gitter, die dafür sorgen, dass Laub gar nicht erst in die Regenrinne eindringen kann. Dies spart oftmals viel Arbeit.

Die Reinigung des Glasdaches

Laub setzt sich natürlich auch auf dem Glasdach ab und hier wird es etwas komplizierter zu Reinigen. Auf ein Glasdach sollte natürlich nicht geklettert werden. Dies ist nicht nur sehr unsicher, sondern kann auch dazu führen, dass dieses beschädigt ist. Damit das Laub vom Glasdach des Wintergartens entfernt werden kann, sollte ein langer Besen oder Kärcher zur Hilfe genommen werden. Sollte das Laub trocken sein, kann auch mit einem passenden Laubbläser gearbeitet werden. Es ist immer sinnvoll, zuerst das Glasdach zu reinigen und dann die Regenrinnen, da nicht selten Laub vom Dach, auch wieder in der Regenrinne landet.

Weblinks:

Schreib einen Kommentar