Den Wintergarten für den Frühling herrichten

normal_DecoArt_Wintergarten_893_0016
Bild: sunshine.de

Wer stolzer Besitzer eines Wintergartens ist, möchte diesen nun für den Frühling herrichten um die ersten Sonnenstrahlen im warmen genießen zu können. Besonders die Fenster bedürfen dabei besonderer Aufmerksamkeit da diese den Winter über gerne vernachlässigt werden. Für das Fensterputzen gibt es viele Tipps und Tricks wie dies schnellstmöglich mit minimalem Aufwand erledigt werden kann.

Vor Beginn der Putzaktion

Zunächst sollte man damit beginnen alle möglichen Dekogegenstände und Möbel wie Tische und Stühle nach Möglichkeit raus zu räumen oder an die Seite stellen damit einem nichts im Weg steht. Dann sollte man die benötigten Putzutensilien bereit legen. Dies sind auf jeden Fall: Ein Eimer mit heißem Wasser, einige Putzlappen, Putzmittel und Gummihandschuhe. Wenn diese Dinge bereit liegen, kann man schnell und stressfrei starten.

Die besten Putztipps für die Fensterscheiben

Gerade für die Scheiben gibt es verschiedene Tipps wie man diese möglichst streifenfrei sauber bekommt. Manche geben einen Schuss Essig ins Putzwasser, andere schwören auf normales Haarshampoo als Putzmittel da dieses besonders bei starker Verschmutzung fettlösend wirkt. Das Putzwasser sollte mit einem weichen Schwamm in Schlangenlinien von oben nach unten aufgetragen werden. Im Anschluss daran kann man die Scheiben mit einem Ledertuch oder Zeitungspapier trocken reiben oder mit einem Abzieher das überschüssige Wasser von der Scheibe entfernen. Seit einiger Zeit sind Mikrofasertücher dazu auch sehr beliebt. Wofür man sich entscheidet, liegt ganz an den eigenen Vorlieben und Fähigkeiten. Auf jeden Fall sollte man es vermeiden die Scheiben zu putzen, wenn gerade die Sonne auf die Scheiben scheint. Dann ist es schwierig die Scheiben streifenfrei zu bekommen.

Letzte Handgriffe für einen sauberen Wintergarten

Im Anschluss an die Scheiben sollte man auch die Rahmen der Fenster säubern. Dabei muss man sehr aufmerksam sein um die sauberen Scheiben nicht wieder zu verdrecken. Zum Putzen genügt ein Eimer mit warmen Wasser, ein normales Spülmittel und ein Putzlappen. Hartnäckigen Flecken auf Kunststoffrahmen kann man mit einem Schmutzradierer ganz einfach entfernen. Dann den Boden wischen und/oder Staub saugen, die Möbel wieder in den Wintergarten einräumen und alles frühlingshaft dekorieren, dann kann man sich auf den Frühling freuen.

Mehr aktuelle Nachrichten im Blog von sunshine.de

Schreib einen Kommentar