Statik beim Wintergarten

Komplizierte und aufwendige Konstruktion erfordert eine genaue Berechnung von Wind- und Schneelasten
Komplizierte und aufwendige Konstruktion erfordert eine genaue Berechnung von Wind- und Schneelasten

Wer sich einen schönen und stabilen Wintergarten aufbauen lassen möchte, hat einiges zu beachten, wobei die Statik der wichtigste Punkt ist. Neben der eigentlichen Planung ist es sehr wichtig, einen Bauantrag zu stellen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass jedes Bundesland seine eigenen Gesetze hat. Jedes Bauamt hat eigenen Kriterien, woran sich der Bauherr halten muss.

So verlangen einige Ämter einen Bauplan, wobei die Statik eine große Rolle spielt und andere Ämter sind mit einer Voranfrage zufrieden. Dieses ist aus dem Grunde sehr von Bedeutung, da die meisten Wintergärten jedem Wetter trotzen müssen, wobei Schnee und Hagel der Konstruktion sehr zusetzen können.

So ein Anbau sollte genau nach einer Anleitung konstruiert werden, denn es müssen einige Punkte beachtet werden. Der wichtigste Punkt ist die Statik, das heißt, wie werden die Lasten des Gerüstes verteilt und welche Punkte nehmen eventuelle schwere Schneelasten auf. Sollte in dieser Hinsicht nicht genau gearbeitet werden, kann es passieren, dass bei Sturm oder einer Last auf dem Dach Fenster- und Türglas brechen. Ein Grund mehr die Arbeiten an einen Profi abzugeben. Neben der Planung ist auch der vorhandene Platz sehr wichtig, denn es muss der erforderliche Grenzabstand zum Nachbargrundstück bzw. den Abstand zur Straße eingehalten werden.

Punkte, die beim Bau von Wintergärten beachtet werden sollten:

  1. Das Bauamt konsultieren und gegebenenfalls einen Bauantrag stellen
  2. Grenzen zum Nachbargrundstück und Straße einhalten
  3. Gutes Leimholz für die tragende Konstruktion verwenden
  4. Sichere Befestigungen mit passenden Beschlägen an der Hauswand
  5. Gute und stabile Fundamente für die senkrechten Stützen
  6. Die komplette Konstruktion fest verbinden
  7. Fenster und Türen mit eigenem Rahmen spannungsfrei einsetzen.

Beim Beachten dieser Punkte beim Bauen von einem Wintergarten wird die Statik genau eingehalten und die Konstruktion ist sicher und kann auch einer größeren Beanspruchung widerstehen, ohne dass die Scheiben oder das Dach reißen oder undicht werden.

Weblinks:

Bild: Sunshine.de – Wintergärten nach Maß

Schreib einen Kommentar