Sonnenschutzglas in (Wohn)wintergärten

Die Glasscheiben machen die typische Atmosphäre eines Wintergartens aus. Doch sie haben weit mehr Aufgaben als nur diese auf den ersten Blick ersichtliche, denn sie sind darüber hinaus erheblich für das Raumklima verantwortlich.

Perfekte 'Lichtbalance' im Wintergarten
Perfekte 'Lichtbalance' im Wintergarten

Damit der Wintergarten im Sommer nicht zur unerwünschten Sauna wird, sollte ein spezielles Glas beim Bau des Wintergartens verwendet werden, das Sonnenschutzglas. Neben seiner wärmeisolierenden Funktion hält das Glas den Lichteinfall gering. Dies tut herkömmliches Glas zwar auch, jedoch in einem wesentlich geringem Maße als spezielles Sonnenschutzglas.

Durch eine besondere Beschichtung reflektiert das Glas einen großen Teil der UV-Strahlen und reduziert somit deren Einfall in das Rauminnere. Einen Ersatz für Schattenspender wie beispielsweise Jalousetten stellen sie jedoch nicht dar. Durch die Reflexion der Sonnenstrahlen heizt sich der Wintergarten nicht mehr so stark auf, was im Winter zwar die Heizkosten im Vergleich zu herkömmlichem Glas hoch hält, im Sommer ist dieser Effekt jedoch äußerst angenehm.

Sonnenschutzglas gibt es in verschiedenen, je nach Preisklasse mehr oder weniger komfortablen Varianten. Die günstigste, aber auch am wenigsten befriedigende Möglichkeit ist das Auftragen einer Tönungsfolie, wie sie auch an Autoscheiben verwendet wird. Der große Nachteil dieser Folie ist ihre Farbe: Die Durchsicht wird gräulich und lässt die Umgebung insbesondere an weniger sonnigen Tagen schnell trostlos erscheinen.

Eine mögliche Alternative ist ein leicht milchiges Glas aus Kunststoff, das jedoch die Sicht nach draußen erheblich behindert. Für das Dach des Wintergartens ist dieses Plexiglas jedoch eine akzeptable Lösung. Die luxuriöseste Möglichkeit stellen dreifachverglaste Scheiben dar. Sie enthalten spezielle Schichten zur Wärmeisolierung, können jedoch nicht verhindern, dass es in dem Wintergarten zu Blendungen kommt. Dafür bleibt die Sicht nach draußen klar.

Im Bereich Sonnenschutzglas wird nach immer besseren Lösungen gesucht. Eine ganz neue Variante ist ein per Steuerung dimmbares Sonnenschutzglas, das bei starker Sonneneinstrahlung bläulich gefärbt werden und bei niedriger Sonnenintensität klar bleiben kann.

Bild: Sunshine Wintergarten GmbH

Schreib einen Kommentar