Schiebelüftung im Wintergarten

Jeder Wintergarten sollte gut gelüftet werden können. Dies ist gerade im Sommer sehr wichtig, da sich dieser sehr schnell bei Sonnenschein aufheizt. Wenn man auf eine elektrische und eventuell automatisierte Lüftung verzichten will, dann sollte man auf eine sogenannte Schiebelüftung setzen.

Cabrio-Schiebedach von Sunshine GmbH
Cabrio-Schiebedach von Sunshine GmbH

Damit eine Schiebelüftung effektiv eingesetzt werden kann, muss man auf eine bestimmte Lüftungstechnik setzen. Es gibt die sogenannte Diagonalentlüftung, die sogenannte Dachentlüftung und die sogenannte Querentlüftung. Bei der Diagonalentlüftung sind die Lüftungsschlitze an den beiden Seiten des Wintergartens in der Regel auf mindestens 150cm Höhe angebracht.

Die anderen Lüftungsschlitze sind knapp über dem Boden angebracht. Somit gelangt die warme Luft oben nach außen und kalte strömt von unten nach. Das gleiche Prinzip wird bei der Dachentlüftung angewendet.

Der einzige Unterschied ist, dass die Lüftungsschlitze für die Entlüftung am Dach zu finden sind und es sich dabei meist um Fenster handelt und nicht um eine Ansammlung von Schlitzen, die per Schieberegler geöffnet bzw. geschlossen werden. Ein anderes Prinzip verfolgt die Querentlüftung. Auf der jeweils gegenüberliegenden Seite sind die Lüftungsschlitze angebracht und somit wird sozusagen von links nach rechts bzw. umgekehrt entlüftet.

Es gibt verschiedene Arten an Lüftungsschlitzen. Meist handelt es sich um lange, parallel angeordnete Schlitze, die per Hand Regler betätigt werden. Es gibt auch kreisförmige Lüftungsschlitze, die durch Drehen geöffnet bzw. geschlossen werden. Natürlich gibt es aber auch automatisierte Varianten, die per Elektromotor betrieben werden. Dies Variante kann auch in Zusammenhang mit einem oder mehreren Sensoren gesteuert werden. Da es sich aber dabei nicht um eine Lüftung mit Ventilatoren oder Walzen handelt, spricht man auch von einer passiven Belüftung bzw. Entlüftung. Nachteil eines manuellen Systems ist, dass man immer selbst auf die Temperatur achten muss, jedoch spart ein solches System Geld. Ein automatisches System ist jedoch insgesamt zuverlässiger.

Zusammenfassend:

  • Passive Belüftung/ Entlüftung
  • Diagonal-, Quer- oder Dachentlüftung
  • Lüftungsschlitze (manuell/automatisch)

Bild: Sunshine Wintergarten GmbH Cabrio-Schiebefenster

Schreib einen Kommentar