Materialverschleiß im Wintergarten

Wintergärten sind sehr beliebt und bei vielen Neubauten und auch älteren Häusern zu finden. Da jeder dieser über Möglichkeiten der Lüftung verfügt und in der Regel mindestens eine Tür hat, gibt es auch bestimmte Flächen und Stellen, die von Materialverschleiß betroffen sind.

Verschleißarmer Aluminium Wintergarten
Verschleißarmer Aluminium Wintergarten

Materialverschleiß kann an einigen Stellen jeden Wintergartens vorkommen. Besonders betroffen sind in der Regel die Dichtungen an Fenstern und Türen. Diese sind besonders betroffen, da Fenster und Türen oft genutzt werden. Da durch Nutzung dieser auch die Dichtungen ständig belastet werden, wird das verwendete Gummi schnell spröde.

Auch die Dichtungen an der Außenseite sind oft von Verschleiß betroffen. Häufige Temperaturschwankungen und abwechselnd Nässe und Trockenheit beanspruchen die Materialien enorm. Zudem sollte man die Dächer nicht außer Acht lassen. Geschlossene Dächer sind permanent durch Regen oder Feuchtigkeit beansprucht und somit ebenso von Verschleiß betroffen.

Verschleiß ist ein normales Problem, das sich relativ einfach in den Griff bekommen lässt. Man sollte regelmäßig Dichtungen überprüfen. Zudem sollten Wandanschluss des Wintergartens besonders auf dem Dach regelmäßig überprüft werden, damit keine Feuchtigkeit eintreten kann.

Geschlossene Dächer sollte zudem in gewissen Abständen neu gedeckt werden, damit die Teerschicht nicht spröde und durchlässig wird. Falls man spröde oder verschlissene Stellen entdeckt, dann sollte man schnell handeln. Bei Türen und Fenstern kann man auf gute Dichtungen aus dem Baumarkt oder Versandhandel zurückgreifen. Wenn es sich aber um Dichtungen und Teile der Rahmenkonstruktion beim Dach oder außerhalb handelt, dann sollte man einen Fachmann zu Rate ziehen. Dichtungen an der Außenseite sollten professionell erneuert werden, damit der zuverlässige Schutz vor Zugluft und Feuchtigkeit auch gewährleistet werden kann.

Des Weiteren sollte man auch die Dämmung zwischen Haus und Wintergarten regelmäßig überprüfen. Wenn es zu größeren Spaltmaßen oder Undichtigkeiten kommt, dann sollte man diese ebenfalls beheben.

Zu beachten:

  • Dichtungen überprüfen und ggfs. austauschen
  • Dach- und Wandanschluss überprüfen
  • Geschlossene Dächer regelmäßig neu decken
  • Dämmung überprüfen

Schreib einen Kommentar