Grüne Oasen im Wintergarten mit Kübelpflanzen

Wintergartenase innen und aussen
Wintergartenoase innen und aussen

In einer Gartenschaukel unter der Palme liegen, wenn draußen der kalte Wind den Schnee aufwühlt … Wer an Erholung im wohnlichen Wintergarten denkt, meint außer bequemen Terrassenmöbeln auch die grünen und blühenden Kübelpflanzen rundum. Bei der Wahl der Pflanzen sollte man auf Schattierung, Lüftungstechnik, Beheizung und Art des Bewässerungssystems immer achten.

Wenn es ein warmer Wintergarten ist, kommen zunächst die tropischen Pflanzen in Frage. Die einen wachsen schon seit langem in unseren Zimmern, wie Aloe, Hibiskus, Zitrusgewächse, Orchideen und Ficus benjamina oder Birkenfeige. Die anderen, wie mehrere Palmensorten, passen wegen ihrer Größe nicht in die Räume und brauchen auch viel mehr Licht, dass oft nur ein Wintergarten oder Orangerie es möglich machen.

Für die grünen „Oasen“ in großen Räumen eignen sich auch einige Arten von Gummibäumen, Oleander und Tulpenbaum in großen Kübeln aus Terrakotta, Holz oder Plastik. Ob es die Sitzecken im Schatten unter Orchideen-Ampeln sind oder die Liegen, mit Pyramiden aus Duftkräutern daneben, die Pflanzen sollten im Wohnraum Wintergarten sinnvoll und ästhetisch integriert werden. Wer keine bunten Blumen mag, kann immer noch auf die Kräuter und die Gräser in Terrakotta Kübeln zurückgreifen. Ein mittelgroßer Olivenbaum und Lavendel runden die Mediterrane Ecke ab. Für Rosenliebhaber, die wissen, wie lang die Rosenwurzeln sind, gibt es spezielle höhere Kübel, damit man sich auch auf die Freilandrosen mit ihrem perfekten Aroma das ganze Jahr freuen kann.

Sehr beliebt ist auch die Vielfalt von Vasen, Ampeln, Kästen und Baskets aus verschiedenen Materialen. Die Erde für die Pflanzen soll den Arten nach angepasst sein und vor allem die Nährstoffe enthalten, welche die Pflanzen zum Wachsen und Blühen brauchen. Auf notwendiges Gießen, Pflegen und Düngen darf man trotzdem nicht verzichten.

Aber man soll nie das Wichtigste bei Bepflanzung eines Wintergartens vergessen: nicht übertreiben, damit er statt ungepflegten Dschungel eine grüne Oase den ganzen langen Winter bleibt.

Bild: Wintergärten von Sunshine GmbH – Stadtlohn

Schreib einen Kommentar