Funktionsgläser im Wintergarten

Wintergärten sind eine schöne Ergänzung zum Wohnraum mit einem erstklassigen Blick in die Natur. Im Sommer kann es im Inneren allerdings sehr warm werden. Hier können fortschrittliche Funktionsgläser Abhilfe schaffen. Dank moderner Technik sorgen sie dafür, dass der Innenraum auch an heißen Sommertagen gut klimatisiert bleibt. Ebenfalls unentbehrlich sind ein guter Sonnenschutz sowie eine ausreichende Belüftung.

Vor allem wenn sich der Wintergarten in Süd- oder Südwestlage befindet, empfiehlt sich die Verwendung von Sonnenschutzglas. Damit heizt sich der Innenraum bis zu 75% weniger auf, als mit normalem Glas. Fast den gleichen Effekt erzielen Isoliergläser, die mit Jalousien im Scheibenzwischenraum ausgestattet sind. Somit hat man gute Möglichkeiten, zufriedene Stunden zu genießen weil die störende Hitze draußen bleibt.

Das Glas des Wintergartens ist aber auch natürlichen Belastungen wie Hagel oder Schnee ausgesetzt und muss diese unbedingt aushalten. Deshalb ist für Dachverglasungen die Verwendung von Sicherheitsglas zwingend vorgeschrieben.
Familien mit Kindern sollten auch bei den Glaswänden auf Sicherheitsglas zurückgreifen. Im Falle eines Bruches zerfällt es in stumpfe Krümel. Da keine Splitter mit scharfen Kanten entstehen, ist die Verletzungsgefahr beinahe komplett ausgeschlossen. Sicherheitsgläser können zusätzlich mit einer Isolier- und Schallschutzfunktion kombiniert werden. Das bringt vor allem an viel befahrenen Straßen große Vorteile. Der Lärm wird effektiv gedämpft und in der kalten Jahreszeit entstehen an den Scheiben keine Kältezonen.

Wenn der Wintergarten mit leistungsfähigen Isoliergläsern ausgestattet wird, ist das Wohlbefinden dauerhaft gesichert. Die wichtigste Funktion dieses Glases ist die hervorragende Wärmedämmung. Fenster mit dreifachem Isolierglas erreichen zum Beispiel Wärmedämmwerte wie sie auch gut gedämmtes Mauerwerk besitzt. Durch eine speziell aufgebrachte Beschichtung kann im Winter die Wärme nicht hinaus, aber wärmende Sonnenstrahlen hinein. Diese Kombination senkt die Heizkosten spürbar und sorgt für viel Behaglichkeit und Komfort.

Egal in welcher Ausrichtung und Lage sich der Wintergarten befindet – der Einsatz moderner Funktionsgläser bietet reichliche Möglichkeiten. Es ist machbar, alle Funktionen in einem Glas zu kombinieren. Somit sind auch gestalterisch geschmackvolle Lösungen möglich.

Eines jedoch haben alle Gläser gemeinsam: Man muss sie regelmäßig reinigen. Bei den großen Glasflächen und Überkopfverglasungen eines Wintergartens ist das mit einem enormen und nicht ganz ungefährlichen Aufwand verbunden. Selbstreinigende Gläser können diesen Reinigungsaufwand auf ein Minimum verringern. Die photokatalytische Beschichtung des Glases nutzt Regen und Sonnenlicht um den Schmutz zu entfernen.

Mehr Informationen zu Glas im Wintergarten und Fassadenbau bei:  Saint – Gobian

Schreib einen Kommentar