Der richtige Standort für den Wintergarten

Bild: Sunshine Wintergärten GmbH
Bild: Sunshine Wintergärten GmbH

Ein Wintergarten lässt sich in der Gegenwart zwar relativ problemlos errichten, vorher gilt es aber, den passenden Standort auszumachen. Auf die Standortwahl haben die Himmelsrichtungen einen großen Einfluss. Der moderne Wintergarten ist aktiv an der Klimaregulierung innerhalb des Hauses beteiligt. Er ist ein vollwertig nutzbarer Raum, sofern es sich um einen Wohnwintergarten handelt. Weitere Variante sind der Kaltwintergarten und der mittelwarme Wintergarten, die üblicherweise nicht oder nur geringfügig beheizt werden und über keine Dämmung verfügen.

Norden, Süden, Osten, Westen – wo baut man am besten?

Beim Wintergarten wird vorrangig auf eine „natürliche“ Beheizung gesetzt. Diese erfolgt durch Sonneneinstrahlung und Nutzung des Glashauseffektes. Je nach Ausrichtung des Anbaus kann die Raumtemperatur dadurch reguliert werden:

  • Ausrichtung nach Norden: die ersten und letzten Sonnenstrahlen des Tages werden eingefangen, der Wintergarten bleibt tagsüber angenehm kühl, muss aber im Winter bei einer Nutzung als Wohnraum oft ganztägig beheizt werden
  • Ausrichtung nach Süden: intensive und direkte Sonneneinstrahlung über viele Stunden hinweg, hoher Wärmegewinn, zum Schutz vor zu hohen Temperaturen sind eine gute Belüftung und Beschattung notwendig
  • Ausrichtung nach Osten: Erwärmung durch Morgen- und Vormittagssonne, ab Mittag Schutz durch Schatten des Hauses vor Überhitzung, idealer Platz zum Frühstücken
  • Ausrichtung nach Westen: morgens kühl, Erwärmung am Nachmittag und Abend, Wärme wird für die Nacht gespeichert

Kombination der Himmelsrichtungen bringt weitere Vorteile

Der Bau eines Wintergartens muss nicht zwangsläufig exakt nach einer Himmelsrichtung ausgerichtet erfolgen. Die Voraussetzungen am Standort selbst sind ebenfalls zu beachten. Gern wird beispielsweise die Errichtung nach Südwesten oder Südosten vorgenommen, um die Vorteile beider Himmelsrichtungen zu genießen. Die Bebauung der Nachbargrundstücke sowie Bäume sollten außerdem Berücksichtigung finden.

Mehr über die Plaung und Standort von Winterärten unter: Wintergarten Standort.htm

Ein Gedanke zu „Der richtige Standort für den Wintergarten“

Schreib einen Kommentar