Alle möglichen Dachformen bei der Elementbauweise

Dachformen Wintergärten
Dachformen Wintergärten

Wenn ein Wintergarten in Elementbauweise erstellt ist, kann er entweder über ein Fachdach oder ein Satteldach verfügen. Er kann aber ebenso gut auch mit einem Pultdach oder dem Dachüberstand ausgestattet sein. Das Fachdach verläuft an den Seiten schräg, oben ist es abgeflacht. Längsstreben unterteilen die Fensterelemente im Dachraum und an den Seitenwänden ebenso, allerdings in größerem Abstand. Sie sind einzeln mit Jalousien versehbar, sodass die Sonne je nach ihrem Stand eingelassen oder ausgesperrt werden kann.

Bei der Satteldachvariante liegen die Fenster im oberen Teil in der Breite angeordnet, die darüber liegenden dreieckigen Fenster lassen sich zu Lüftungszwecken öffnen. Unterhalb des Satteldachs können beispielsweise Schiebetüren angebracht werden, wenn die Höhe des Untergeschosses dies erlaubt. An den Seitenwänden hat der Wintergarten mit Satteldach verschieden große Fensterelemente eingebaut, wodurch ein lebhaftes Bild entsteht. Das Satteldach selbst ist ganz aus Glas, dessen Fläche sich aus Elementen von gleicher Größe zusammensetzt. Es überragt um etwa einen halben Meter die Türfront, sodass auch bei Regen so leicht kein Wasser eindringt, wenn die Tür geöffnet ist

Wer sich für die Pultdachlösung entscheidet, kann dabei gleich den Solarknick mit einplanen. Ein Teil der Dachfläche ist vom Neigungswinkel her so ausgerichtet, dass die optimale Sonneneinstrahlung eingefangen wird. Eine darauf angebrachte Markise in stabiler Halterung sorgt für den möglichen Schutz vor allzu viel Sonne bei Bedarf. Pultdachlösungen treten gern im Tandem auf, wenn dazwischen noch Platz für ein weiteres Element in diesem Ambiente ist, das wiederum aus anderen Glasbauelementen zusammengesetzt ist. Auch der Übergang in die Dachgaube ist mithilfe der Systembauweise leicht zu bewerkstelligen.

Die Elementbauweise mit Satteldächern ist auch dann gut geeignet, wenn ein begrüntes Flachdach angrenzt. Sie eignet sich ebenfalls, wenn ein sattelbedachter Wintergarten quer in ein Ziegeldach eingepasst werden soll. Beim Satteldach können sogar halbkreisförmige Pavillondächer an einer Seite angegliedert werden, wenn man die Elementbauweise nutzt.

Mehr zum Thema: Dachformen im Wintergartenbau

Schreib einen Kommentar