Staatliche Förderung beim Wintergartenbau

Wintergartenanbau Einfamilienhaus
Wintergartenanbau Einfamilienhaus

Endlich wird der Bau von Wintergärten gefördert. Die KfW-Förderung macht es möglich. Im Januar 2010 erklärte die Bundesregierung energiebewusstes Bauen für möglich und der Wiederaufbau wird mit starken Finanzmitteln gefördert und es wird hierfür eine Kreditmittelhöhe von 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Die KfW ist die Kurzform der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Hier werden für Wintergärten und andere schöne Bauformen zinsgünstige Darlehen vergeben für den privaten Wohnungsbau und ökologisches Bauen – dazu müssen die KfW Darlehen direkt bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau beantragt werden und siehe da – hier finden sich verschiedene Förderprogramme, die den Traum vom Wintergarte möglich machen. Staatliche Förderung beim Wintergartenbau weiterlesen

Dachträgerbeleuchtung im Wintergarten

Beleuchtungsbeispiel im Wintergarten
Beleuchtungsbeispiel im Wintergarten

Doch was, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt? Wenn es früher dunkel wird und man sich gerne länger im Wintergarten aufhalten möchte, gibt es die Möglichkeit der Dachträgerbeleuchtung. Hier gibt es Leuchtmittel, die nicht nur für Helligkeit, sondern auch für ein angenehmes Ambiente sorgen. Die Wahl der Beleuchtung sollte gut überlegt sein. Ein Angebot an Lichtquellen und deren Vor-und Nachteile möchten wir einmal aufzeigen.
Dachträgerbeleuchtung im Wintergarten weiterlesen

Wintergarten für den gewerblichen Bereich

SD-OpenAir-788m
OpenAir Schiebedach in der Gastronomie

Unternehmen wie Hotels, Gaststätten und Betriebe mit integrierten Bewirtungsbereichen wie etwa ein Museumscafé nutzen die offene und freundliche Atmosphäre eines Wintergartens, um ihren Gästen etwas Besonderes zu bieten. Genau wie Gartenbaubetriebe oder Heimwerkermärkte den Wintergarten nutzen, um ihre Pflanzen zu präsentieren. Dabei unterliegen aber auch Wintergärten den behördlichen Bestimmungen zu öffentlichen Räumen. Wintergarten für den gewerblichen Bereich weiterlesen

Pflanzen für den Kaltwintergarten

normal_Wintergarten_1083_0286
Wintergarten Aluminium

Im Gegensatz zu einem Wintergarten als Wohnraum wird ein Kaltwintergarten weder beheizt noch isoliert, sondern er dient überwiegend dem Regen- und Windschutz und eignet sich hervorragend zum überwintern von Kübelpflanzen. Auch die Konstruktion ist einfach, zumeist sind sie aus Aluminium mit aufschiebbaren Frontelementen. Wird er an die Südseite eines Gebäudes angebaut, so kann er im Herbst durch die Sonne auch als Wintergarten genutzt werden. In der Regel hat ein nicht temperierter Wintergarten eine Temperatur von -5 bis +5 Grad Celsius. Pflanzen für den Kaltwintergarten weiterlesen

Stegplatten für den Wintergarten

Arten und Auswahl der Stegplatten

Wintergarten mit VSG (Verbundsicherheitsglas)
Wintergarten mit VSG (Verbundsicherheitsglas)

Für die Bedachung von Wintergärten stehen zahlreiche Arten von Stegplatten zur Verfügung, meist aus Acrylglas (Plexiglas) oder Polycarbonat (PC). Die Auswahl reicht von preiswerten Zweifach-Stegplatten bis hin zu wesentlich teureren Fünffach-Stegplatten. Auch Stärke und Ausrüstung der Platten variieren. So stehen 16 bis 32 mm starke Stegplatten zur Verfügung, die auf Wunsch auch verschiedene Funktionen erfüllen: Mit der „ Hitzestop“-  bzw. „Sunstop“-Ausrüstung  reflektieren die von außen beschichteten Platten die Sonneneinstrahlung, mit der „Anti-Algen-Ausstattung“ verlieren Algen mithilfe der UV-Strahlung ihre Haftung an der Stegplatte, und bei der „No Drop“-Variante  ist die Raumseite beschichtet, auf der das Kondenswasser dann rückstandslos abfließen kann. Stegplatten für den Wintergarten weiterlesen

Wandheizung im Wintergarten

Wintergarten mit behaglicher Heizung
Wintergarten mit behaglicher Heizung

Wandheizungen kommen in zwei Versionen vor. Als Aufputz-Flächenheizung oder als unter dem Putz verlegte Heizung. Also praktisch eine Fußbodenheizung in der Senkrechten. Da die zweite Version in Wintergärten nicht anwendbar ist, kommt nur die Aufputz-Flächenheizung oder Wandheizung infrage. Eine Wandheizung wird in der Regel rein elektrisch betrieben.

Je nach Design und Ausführung werden zum Beispiel Keramikflächen erwärmt, die über einen langen Zeitraum die gespeicherte Wärme abgeben. Darum ist eine Wandheizung in einem Wintergarten eine durchaus annehmbare Lösung, die auch die Stromrechnung nicht unnötig in die Höhe treibt.
Wandheizung im Wintergarten weiterlesen

Fiberglasmöbel für den Wintergarten

normal_Wintergarten_1088_3911
Wintergarten Innenansicht

Fiberglas ist ein glasfaserverstärkter Kunststoff, bestehend aus Endlosglasfasern und Polyesterharz, der auf Grund seiner statischen, mechanischen und chemischen Eigenschaften als Verstärkungsfasern im Flugzeug- und Schiffsbau schon seit langem bekannt ist und sich hier vielfach bewährt hat. Wobei die Glasfasern für die Stabilität und Formbeständigkeit und die Kunststoffe für die Oberflächengestalt und –struktur sowie die chemischen Eigenschaften verantwortlich sind. Diese Kombination ermöglicht es vielfältige und sehr unterschiedliche Produkte aus Fiberglas für Industriezwecke sowie für die private Nutzung herzustellen. Bereits im 18. Jahrhundert wurden Glasfasern als sogenanntes Feen- oder Engelshaar zur weihnachtlichen Dekoration verwendet. Heute zieren oft wunderschöne und funktionale Fiberglasmöbel so manchen Wintergarten, Balkon oder die Terrasse. Fiberglasmöbel für den Wintergarten weiterlesen

Pflege von Wintergartenpflanzen nach dem Winter

DecoArt Wintergarten Sunshine.de
DecoArt Wintergarten Sunshine.de

Ist der Frühling erst einmal im Land, ist es auch an der zeit, den Pflanzen im Wintergarten etwas Gutes zu tun. So wie wir Menschen, möchten auch die Pflanzen sich frisch und erholt fühlen.

So ist es nach dem Winter die rechte Zeit, die Pflanzen um zu topfen. Besonders gut eignet sich für die Pflanzen eines Wintergartens Seramis. Das Umtopfen geht mit diesen Produkten viel sauberer von statten als mit herkömmlicher Erde. Nur um den Wurzelballen herum bleibt die Erde, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Ein Gießanzeiger vereinfacht die zukünftige Pflege. So wird ein verfaulen durch übermäßiges Gießen verhindert, genauso das Vertrocknen durch zu wenig Gießwasser. Pflege von Wintergartenpflanzen nach dem Winter weiterlesen